Engineering - von Ingenieuren für Ingenieure

Der Begriff Engineering bezieht sich im Grunde auf alles, was mit Technik zu tun hat, angefangen von der Erfindung über das Design und die Konstruktion bis hin zur Wartung. Entsprechend vielfältig fallen die Definitionen aus. Das Ingenieurwesen, wie es im DACH-Raum verstanden wird, widmet sich der technischen Forschung und Entwicklung, der Konstruktion und der Produktionstechnik auf naturwissenschaftlicher Basis. Bei uns begleiten Sie engagierte und kompetente Spezialisten aus der Automotive-Branche bei der Entwicklung automatisierter Fertigungszellen, angefangen von der ersten Idee bis hin zur Inbetriebnahme und darüber hinaus. Mit unserem kompetenten und leistungsfähigen Ingenieurteam steht Ihnen bei der Methodenplanung, Konstruktion, Simulation sowie bei der Offline-Programmierung und der Prozessplanung ein zuverlässiger Partner zur Seite, der Sie bei der Umsetzung Ihrer Unternehmensziele unterstützt und Ihnen hilft, alle derzeitigen und zukünftigen Herausforderungen im Automotive-Bereich effizient zu meistern.

Probleme lösen und Mehrwert schaffen

Automatisierte Fertigungszellen können maßgeblich dazu beitragen, die Produktivität und die Flexibilität in der Fertigung zu steigern. Entscheidend sind hierbei insbesondere die einfache Realisierbarkeit und die unkomplizierte Handhabung der Lösung. Unser Anliegen ist es, unseren Kunden den Mehrwert vollautomatisierter, verketteter Fertigungsprozesse in Verbindung mit einer strukturierten, automatisierten Kommunikation zu bieten und mit und für sie ein integrales System zu entwickeln, das ihren Bedürfnissen voll und ganz gerecht wird.

Unser Service:

  • Bewertung und ggf. Anpassung der vom Kunden bereitgestellten Dokumentation und Daten,
  • technische Machbarkeitsanalyse,
  • Methodenplanung,
  • Simulation der Bewegungsabläufe inklusive Taktzeit-Ermittlung,
  • Kalkulation von Kosten, Herstellungszeiten und Anlagenausbringungen.
  • Konstruktion,
  • Erstellen von Steuer/Elektrik-, Hydraulik- und Pneumatikplänen sowie SPS-Programmen,
  • Projekt- und Terminplanung,
  • CE-Dokumentation,
  • Eruieren potentieller Lieferanten inklusive Auditierung von Fremdlieferanten auf Kundenwunsch.

Neben innovativen Lösungen bieten wir Ihnen eine qualifizierte technische Beratung sowie eine kompetente Begleitung und Betreuung in sämtlichen Phasen der Projektentwicklung.

  • Bewertung der vom Kunden zur Verfügung gestellten Dokumentation und Daten

    Konstruktion (mit Einzelteilzeichnungen, Stücklisten, Ersatzteillisten)

  • Eventuelle Anpassung der Dokumentation und Daten

    Steuer-/Elektrik-, Hydraulik-, Pneumatikpläne, SPS-Programme

  • Technische Machbarkeitsanalyse

    Projekt-/Terminplan

  • Methodenplanung (auch unter Target-Gesichtspunkten)

    CE-Dokumentation

  • Simulation (Bewegungsabläufe werden simuliert inklusive der Taktzeit-Ermittlung)

    Potentielle Lieferanten mit Auditierung von Fremdlieferanten auf Kundenwunsch (nach Aufwand)

  • Kalkulation aller Kosten, Herstellungszeiten und Anlagenausbringungen

    Überwachung und Abnahme des Aufbaus und der Inbetriebnahme

  • Konstruktion (mit Einzelteilzeichnungen, Stücklisten, Ersatzteillisten)

  • Steuer-/Elektrik-, Hydraulik-, Pneumatikpläne, SPS-Programme

  • Projekt-/Terminplan

  • CE-Dokumentation

  • Potentielle Lieferanten mit Auditierung von Fremdlieferanten auf Kundenwunsch (nach Aufwand)

  • Überwachung und Abnahme des Aufbaus und der Inbetriebnahme

Maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Erfordernisse

Mit unseren präzise konstruierten Einzellösungen und der damit verknüpften intelligenten und flexiblen Robotertechnik sorgen wir dafür, dass Ihre Produktionsprozesse effizient und störungsfrei laufen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten unsere qualifizierten Konstruktions- und Simulationsteams ein auf Ihre individuellen Anforderungen und Spezifikationen abgestimmtes Gesamtkonzept. Mithilfe modernster Software ermitteln und entschärfen wir taktzeitkritische Abläufe und qualitative Problemstellungen. Im Zentrum unseres Denkens steht vor allem die Funktionalität der Anlage. Nach Fertigstellung des Grobkonzeptes gehen unsere Ingenieure daran, dieses immer wieder zu überprüfen und zu verfeinern, bis eine optimale Lösung gefunden ist. Um dabei bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, erstreckt sich unser Leistungsspektrum über sämtliche Bereiche des Prozessmanagements.

Methodenplanung

Die Entwicklung und Konstruktion einer Fertigungszelle läuft in einer Vielzahl von Einzelschritten ab. Im Rahmen der Methodenplanung legen wir fest, welche Arbeitsschritte wann und mit welchen Verfahren erfolgen. Am Anfang steht hierbei eine Prozessidee, die mit fortschreitendem Konkretisierungsgrad im Planungsablauf bezüglich der Umsetzbarkeit zunehmend abgesichert und hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit immer weiter optimiert wird.

Konstruktion

Das fertigungsbezogene Konstruieren lässt sich heute in vielen Bereichen kaum noch vom vorausgehenden Entwickeln unterscheiden. Innerhalb der Produktentwicklung, die bei der am Anfang stehenden Idee beginnt und sich bis zur Markteinführung des Produktes erstreckt, bilden beide Tätigkeiten eine Einheit und umfassen außer Funktionsnachweisen wie Berechnungen und Ergebnissen von Experimenten auch Fertigungsunterlagen wie Zeichnungen von Baugruppen und Einzelteilen einschließlich der Material-, Bearbeitungs-, Maß- und Toleranz-Angaben. Neben einer M3D-Konzeption in Siemens NX erstellen wir eine fertigungsgerechte 2D-Konstruktion und führen eine FEM-Berechnung zur Beurteilung des Verhaltens und Leistungsfähigkeit der einzelnen Bauteile und Komponenten durch. Im Rahmen einer Risikobeurteilung identifizieren wir außerdem alle von der Fertigungszelle ausgehenden Gefahren und versuchen diese so weit zu minimieren, bis allenfalls ein vertretbares Restrisiko bestehen bleibt.

Simulation

Wie immer mehr Unternehmen setzt auch das asp Technical Center auf modernste Simulationssoftware, die es uns ermöglicht, alle gängigen Robotertypen einschließlich der 3D-Prozessabsicherung und Taktzeitverifizierung zu simulieren. Unsere digitalen Prototypen "wachsen" zeitgleich mit dem Konzept und beinhalten neben dem Design sämtliche relevanten mechanischen, mechatronischen und elektrischen Daten. Da wir durch die neue Technik auf reale Prototypen verzichten können, sparen wir sowohl Zeit als auch Kosten und können zugleich die Lieferzeiten verkürzen..

Offline-Programmierung

Eine Online-Programmierung von Industrie-Robotern führt zu langen Standzeiten und damit zu wirtschaftlichen Einbußen. Mithilfe von CAD-Systemen lassen sich in der Fertigungszellen-Entwicklung sowohl Konstruktionsaufgaben lösen als auch die Programmsteuerung der Automaten vornehmen. Bei der Offline-Programmierung wird das Roboterprogramm nicht am Gerät selbst, sondern auf einem anderen Computer erstellt und modifiziert und erst nach Fertigstellung auf den Industrie-Roboter übertragen. Lediglich die Feinabstimmung erfolgt direkt vor Ort. Durch die Erzeugung maschinengerechter Signale ermöglichen wir die optimale Kommunikation zwischen Station und Roboter und leisten damit einen erheblichen Beitrag zur Prozesssicherheit.

Prozessplanung

Im Rahmen der Prozessplanung definieren und optimieren wir Prozesse und Strukturen als Voraussetzung effizienter Produktionsabläufe. Unser Leistungsspektrum in diesem Bereich beinhaltet folgende Services:

  • Detailplanung,
  • Materialflusssimulation,
  • Definition des optimalen Fertigungsflusses,
  • Fertigungsplanung von Montage- und Rohbauanlagen,
  • datenbankgestütztes Processing sowie
  • 3D-Layouting.

Um effiziente Produktionsabläufe während des gesamten Lebenszyklus Ihrer automatisierten Fertigungszellen zu gewährleisten, haben unsere Ingenieure und Techniker stets ein offenes Ohr für Ihre konkreten individuellen Anforderungen. Darüber hinaus helfen uns die langjährigen Erfahrungen und das Know-how unserer Mitarbeiter sowie aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung dabei, Ihnen einen bestmöglichen Service in allen Bereichen zukommen zu lassen.

member of asp gmbh
asp gmbh